Österreichs Skisport im Nationalsozialismus By Andreas Praher Cover Image
$66.69
NOT IN STOCK - Usually arrives in 7 - 14 business days

Description


Die Geschichte des nationalsozialistischen Skilaufs in sterreich beginnt nicht erst mit dem "Anschluss" im M rz 1938. Schon davor kann eine Hinwendung gro er Teile des organisierten Skisports zum Nationalsozialismus nachgezeichnet werden. Eine zunehmende Ideologisierung des Sports f hrte zu einer Ausgrenzungspolitik im SV, die in der Radikalit t der NS-Diktatur seine Entsprechung fand.
Die vorliegende Forschungsarbeit beleuchtet Machtstrukturen und Handlungsspielr ume des sterreichischen Skisports vor und w hrend der NS-Diktatur und geht der Frage nach, inwieweit dieser zum Tr ger des nationalsozialistischen Unrechts-Systems werden konnte. Im Fokus stehen besonders die handelenden AkteurInnen, ihre individuellen Handlungs-, Beteiligungs- und Deutungsmuster. Dabei erz hlt die Publikation sowohl die Geschichte der T terInnen als auch der Opfer, der Ausgegrenzten und Verfolgten und befasst sich ebenso mit dem sterreichischen Skisport in der unmittelbaren Nachkriegszeit bis 1955 und wie dieser ungeachtet der NS-Verbrechen zu einer nationalen Sportart und seine Aktiven zu "HeldInnen" stilisiert werden konnte.

About the Author


Andreas Praher, Institute for Social and Economic History, Johannes Kepler University Linz, Austria.


Product Details
ISBN: 9783110724103
ISBN-10: 3110724103
Publisher: Walter de Gruyter
Publication Date: November 22nd, 2021
Pages: 477
Language: German